Literarische Mittagspause

Mittagspause. Das bedeutet für die meisten von uns wahrscheinlich immer das Gleiche: Schnell ein belegtes Brötchen am Schreibtisch, vielleicht einen Salat to go oder – wenn es mal kulinarisch etwas außergewöhnlicher sein darf – ein Fertiggericht. Je nachdem, ob Zeit ist, vielleicht nochmal kurz frische Luft schnappen, Besorgungen erledigen. Vielleicht aber auch nicht. Und das alles ganz nach dem Motto „Täglich grüßt das Murmeltier“.

Vorlesewettbewerb

Am 27.02.2019 öffnete die Stadtbibliothek Wolfsburg um 15:00 Uhr ihre Türen zur Stadtentscheidung des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des deutschen Buchhandels. Für diesen hatten…