#notmyhype – Kleidung im raum für zukünfte

Um dem Massenkonsum entgegenzutreten, veranstaltet das institut für zukünfte die Ausstellung „#notmyhype – Kleidung im raum für zukünfte“ in Kooperation mit uns, der Stadtbibliothek Wolfsburg. Die Eröffnung findet am Freitag, den 29. November 2019, um 17 Uhr im Alvar-Aalto-Kulturhaus statt, bei der das institut für zukünfte die Ausstellung vorstellt und einen kleinen Impuls zum Thema #notmyhype – communication about consumerism gibt. Der Eintritt ist kostenlos.

Die indische Woche in der Stadtbibliothek

Zur musikalischen Einstimmung beginnen am 7. November um 19:00 Uhr der Sitarist Yogendra und der Tabla-Virtuose Ashis Paul als Duo mit einem traditionell indischen Raga-Konzert im Lernzentrum unserer Zentralbibliothek. Und am 12. November, ebenfalls um 19:00 Uhr, ist der Reiseblogger Peter Witt zu Gast bei uns, um mit seinem Multivisionsvortrag „Keine Angst vor Indien“ einen Einblick in die bunte Vielfalt dieses südasiatischen Staats zu geben. Der Eintritt kostet jeweils 10,00 € (ermäßigt 8,00 €).