Anlaufstellen bei Stress im Netz stellen sich vor

In einem kurzen Online-Seminar stellen sich die drei Anlaufstellen “jugend.support”, “JUUUPORT” und “Nummer gegen Kummer” vor. Dies ist ein Angebot für Heranwachsende und Eltern gleichermaßen. Hier finden sie Hilfe bei Sorgen und Fragen zu allen Themen rund um das Netz, wie zum Beispiel Cybermobbing, Hasskommentare und Abzocke.

Eltern brauchen Vorlesen

Regelmäßig stoßen Eltern und Erziehungsberechtigte auf die Mahnungen: Sie müssen Ihren Kindern mehr vorlesen! Schließlich, und das ist unbestritten, ist das Vorlesen ein wichtiger Grundstein zur frühen Leseförderung. Die zweite Mahnung lautet: Seien Sie ein Vorbild! Doch für viele Eltern und Erziehungsberechtigte gibt es begründete Hemmungen, ihren Kindern regelmäßig vorzulesen oder als Vorbild selbst zu lesen.