Stell Dir vor, du wärst ein Tier im Wald

Wussten Sie schon, dass Spinnen ihre Ohren an den Beinen haben und vor lauten Geräuschen Angst haben? Dass ein Eichhörnchen nur so viel wiegt wie 2 Tafeln Schokolade und dass der Baummarder der größte Feind des Eichhörnchens ist?

Die sehr erfolgreiche Natursachbuchautorin Bärbel Oftring las in der Stadtbibliothek vor Kindern des 2. und 3. Jahrgangs der Wohltbergschule aus ihrem Buch „Stell dir vor, du wärst ein Tier im Wald“ und die Kinder schlüpften geistig in die Rollen von Eichhörnchen, Fuchs, Hirsch und Kreuzspinne.

Dazu hatte die Autorin unter anderem ein Fuchsfell mitgebracht, einen Teil eines Hirschgeweihs und ein ausgestopftes Eichhörnchen, dass die Kinder im Anschluss berühren durften.

Die Autorin stellte die Tiere mit viel Freude und Begeisterung vor, was sich sofort auf die Kinder übertrug. 90 Minuten vergingen wie im Flug und zum Schluss klatschten alle begeistert.

Die Diplom-Biologin Bärbel Oftring, 1962 geboren, hat über 140 Sachbücher für Kinder und Erwachsene, die sich allesamt mit Flora und Fauna auseinandersetzen, geschrieben. Sie wurden teilweise in andere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. Die Stadtbibliothek Wolfsburg hat 97 Titel von ihr im Bestand, davon allein 66 Titel  in der Kinder- und Jugendbibliothek. Die Entdeckung der Natur mit ihren Lebewesen ist für die Entwicklung der Kinder und ihrem Bezug zur Umwelt prägend. Die Titel werden deshalb auch häufig ausgeliehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.