Die kleine Raupe Nimmersatt- ein interaktiver Spielnachmittag

Jeder kennt sie, jeder liebt sie. Die Rede ist von der kleinen Raupe Nimmersatt von Eric Carle, die sich Tag für Tag durch diverse Früchte und Süßigkeiten durchfrisst bis sie endlich satt wird. Anschließend zieht sie sich in einen Kokon zurück und verwandelt sich zu einem wunderschönen Schmetterling.

Passend zu dem sonnigen Wetter trafen sich zahlreiche Kinder mit ihren Eltern in der Familienbibliothek, um der Geschichte, die aus einem Pop-up-Buch vorgelesen wurde, zu lauschen und mitzufiebern.

Dabei versetzten die aufgestellten Bilder aus dem Buch die Kleinen in große Begeisterung und jeder wartete darauf den wunderschönen Schmetterling am Schluss der Geschichte zu erblicken.

Anschließend ging es mit unserem kreativen Nachmittag weiter. Aus Holzwäscheklammern entstanden zunächst kleine Raupen, die sich zum Schluss durch das Anbringen der Flügel zu wunderschönen Schmetterlingen verwandelten.

Und wer mit dem Basteln fertig war, auf den wartete noch eine Spiele-App der Raupe Nimmersatt. Auch hier hatten die Kinder viel Spaß beim Ausprobieren der Spiele, wie z.B. ein Puzzle aus den Geschichten von Eric Carle oder auch das interaktive Spiel, bei der die Raupe nur gesunde Sachen essen durfte und den Süßigkeiten ausweichen musste. Auch bei den Zuschauern sorgte das für viel Spaß und Mitfiebern mit den Kleinsten.

Und somit ging ein toller Nachmittag zu Ende. Wir freuen uns auf unsere nächste Veranstaltung am Mi., 25.05., 16 Uhr diesmal mit dem Regenbogenfisch.

Gü         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.