Medientipp – jüdisches Leben heute

In unserem heutigen Medientipp wollen wir euch das Interview „jüdisches Leben heute“ empfehlen. Jenes wurde am 16.11.2021, aufgrund des Jubiläums 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland, von dem Institut für Zeitgeschichte & Stadtpräsentation (IZS) Wolfsburg und dem Bildungshaus Wolfsburg veranstaltet. Stattgefunden hat das Interview als Livestream, den ihr euch auch noch nachträglich auf dem YouTube Kanal des Bildungshauses Wolfsburg anschauen könnt.

Das Interview wurde mit Shelly Kupferberg (Moderatorin und freie Redakteurin) und Mirna Funk (freie Autorin und Journalistin) geführt. In dem Interview wurden viele Fragen zu dem Thema jüdisches Leben heute gestellt z.B. welchen Einfluss die Geschichte noch heute auf das Leben von Juden in Deutschland hat oder was das jüdische Leben, die jüdische Kultur und die Traditionen heute aus machen. Die beiden haben mit viel Ehrlichkeit und ihren persönlichen Erfahrungen auf die Fragen geantwortet und ihre Sicht der Dinge geteilt.

Falls ihr noch mehr Interesse habt, die beiden machen mit Mirno Tenenberg (Journalist und Moderator) auch einen Podcast „#2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland“, zu dem sie wöchentlich Gäste einladen und mit ihnen über das Thema jüdisches Leben in Deutschland sprechen. Zu jeder Folge werden immer unterschiedliche Gäste eingeladen, wodurch jedes Mal eine neue Sichtweise und Geschichte eingebracht wird.

Die Stadtbibliothek Wolfsburg hat auch zahlreiche Medien zu diesem Thema in ihrem Bestand. Schaut euch gerne das Video auf unserem YouTube Kanal an oder kommt vorbei und sucht in der Bibliothek nach weiteren Medien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.