Ein Blätterdieb in der Familienbibliothek

Gestern (27. Oktober) war die Familienbibliothek im Alvar-Aalto-Kulturhaus wieder voll: 17 Kinder im Alter von 2-8 Jahren waren mit ihren Eltern zum Bilderbuchkino „Der Blätterdieb“ von Alice Hemming“ gekommen.

In diesem Bilderbuchkino geht es um ein Eichhörnchen, das ganz aufgeregt ist. Alle bunten Blätter sind von seinem Baum verschwunden. Und plötzlich wurde das Gras auch noch geklaut.

Im Anschluss an das Bilderbuchkino wurde ein Eichhörnchen aus bunten Blättern gebastelt. Einige Kinder haben Blätter gesammelt und getrocknet. Somit sind viele verschiedene Eichhörnen entstanden. Das hat sehr viel Spaß gemacht.

Zum perfekten Abschluss konnten noch Bücher und andere Medien ausgeliehen werden. Wenn du wissen möchtest, wer der Dieb ist, dann leihe dir doch das Buch in der Kinderbibliothek aus (M2012044).

DSCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.