Lesung in der Stadtbibliothek

Kristin Wolz liest aus ihrem Roman “Geranien für den König

Am Donnerstag, dem 30. September 2021 sind Sie um 19 Uhr herzlich in die Stadtbibliothek Wolfsburg (Zentralbibliothek) im Alvar-Aalto-Kulturhaus eingeladen, um der Lesung von Kristin Wolz zu lauschen, in welcher Frau Wolz aus ihrem Roman “Geranien für den König” vorlesen wird.

Damit Sie überhaupt wissen, worum es in diesem Roman geht, folgt hier der Klappentext von “Geranien für den König”:

In einem Mehrfamilienhaus wird der Alltag jäh unterbrochen. Am frühen Sonntagmorgen steht plötzlich ein Leichenwagen vor der Tür. Und die Polizei ist auch da. Was ist geschehen? Und vor allem wem?
Acht Parteien wohnen in dem Haus. Man glaubt sich zu kennen, und weiß doch eigentlich nichts voneinander. Außer einer Person: Anna ist 12 Jahre alt, hochbegabt, empathisch und wird wegen ihrer sensomotorischen Defizite von Gleichaltrigen gemieden. Nur sie kennt die meisten Bewohner und deren Konfliktsituationen.
Die Bewohner bilden ein vielstimmiges Geflecht, das weniger von Harmonie als von Heimlichkeiten und Spannungen geprägt ist: die Waldorflehrerin, ihr Ehemann (ein isländischer Künstler) und ihre drei Töchter. Ein wohlsituierter Banker mit seiner Ehefrau, einer Apothekerin. Eine alleinstehende Musiklehrerin. Eine Arbeiterfamilie, die in dem bürgerlichen Haus deutlich ihre Andersartigkeit zu spüren bekommt. Zwei Rentner-Ehepaare. Eine Alleinerziehende mit Punk-Tochter. Ein amerikanischer Hubschrauberpilot, der Angst vor seinem bevorstehenden Einsatz im Irak-Krieg hat. Wir befinden uns in den ausgehenden Achtzigerjahren.

Und auch über die Autorin selbst gibt es einiges zu erzählen:

Kristin Wolz ist in Wolfsburg aufgewachsen und in Wolfsburg in der Nordstadt zur Schule gegangen. Sie ist eigentlich als Lyrikerin bekannt. „Geranien für den König“ ist ihr erster Roman. Sie beschreibt darin ein Stück deutscher Zeitgeschichte Ende der achtziger Jahre, als die Mauer noch stand und die Montagsdemos stattfanden. Schauplatz ist ein Mehrfamilienhaus mit acht Parteien, darunter auch jene namens König.

Aufgrund der begrenzte Teilnahmezahl melden sie sich bitte an: Betty Rannenberg brannenberg@t-online.de oder T: 05361.67032 Oder T: 05361.282530

Teilnahmevoraussetzung ist die 3G-Regel. Maskenpflicht ist zu befolgen.

hil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.