„Maultaschenmambo“ in der Literarischen Mittagspause

Kevin Leonard Butler zu Gast in der „Literarischen Mittagspause“ der Stadtbibliothek

Am Dienstag, 21. September um 12.30 Uhr veranstaltet die Stadtbibliothek im Alvar-Aalto-Kulturhaus eine weitere Literarische Mittagspause.

Zu Gast ist diesmal der Wolfsburger Autor mit schwäbischen Wurzeln Kevin Leonard Butler, der seinen Kriminalroman „Maultaschenmambo“ vorstellt.

Nach einer fünfzehnminütigen Lesung gibt es anschließend ein Mittagessen zusammen mit dem Autor im Restaurant „Aalto“. Danach kann dann jeder gestärkt von spannenden Gesprächen an den Arbeitsplatz zurückzukehren.

Zum Inhalt des Kriminalromans: das Leben auf der Schwäbischen Alb könnte so idyllisch sein, wäre da nicht diese entsetzliche Langeweile. Das ändert sich, als eine Leiche in der örtlichen Bücherei gefunden wird. Doch die Polizei geht nach Meinung von Dora Fuchs, der krimibegeisterten Bibliothekarin, die Ermittlungen völlig falsch an. Als der Ehemann ihrer einzigen Kundin als Mörder verdächtigt wird, muss Dora eingreifen – und ahnt nicht, dass sie dem Täter dabei gefährlich nahe kommt.

Die Teilnahme erfolgt ausschließlich über Anmeldung. Geben Sie dabei Ihren Namen und eine Telefonnummer oder Mailadresse an. Informieren Sie uns auch darüber, ob Sie im Anschluss im „Aalto“ speisen möchten. Eine Auswahl der Menükarte erhalten Sie direkt bei der Lesung.

Es wird um die Beachtung der 3G-Regelung gebeten.

Anmeldung unter:

M: stadtbibliothek@stadt.wolfsburg.de

T: 05361 – 282530

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.