Medientipp: JULIUS-CLUB 2021

Heute startet zum 15. Mal der JULIUS-CLUB! Passend dazu stellen wir in unseren heutigen Medientipps JULIUS-Bücher vor. Wer lieber hören statt lesen will, der sollte schnell auf unseren YouTube-Kanal oder unsere JULIUS-CLUB-Website rüberspringen. Dort wird euch Birgit Schollmeyer in ihrer einzigartigen und mitreißenden Art für unsere JULIUS-Bücher begeistern!

Freischwimmen – Adam Baron

Cym zählt zu den beliebtesten, sportlichsten und coolsten Jungs seiner Schule. Als diese einen Schwimmwettbewerb ausrichtet, will er sich natürlich nicht die Blöße geben, diese Herausforderung gegen seinen Kontrahenten abzulehnen. Das Problem ist nur: Cym ist noch nie geschwommen. Am Tag des Wettkampfs springt Cym ins Wasser – und geht erstmal unter. Daraufhin fängt er an zu hinterfragen, wieso ihn seine Mutter sein Leben lang nie ins Wasser gelassen hat. Dahinter steckt ein tiefsinniger Grund… (Hanser)

Mein Bruder heißt Jessica – John Boyne

Sam ist ein eher schüchterner Junge und fühlt sich manchmal sogar richtig unsichtbar. Ganz anders da sein Bruder Jason: beliebt und cool – und immer für Sam da, wenn der ihn braucht. Doch aus dem Nichts offenbart Vorzeige-Bruder Jason ein Geheimnis, das die ganze Familie erstmal ins Chaos stürzt: Sams Bruder fühlt sich als Mädchen und möchte von nun an “Jessica” genannt werden. Wie reagiert wohl seine Familie? (Fischer)

Sein Reich – Martin Schäuble

Juri will nicht schon wider öde Sommerferien verbringen. Spontan beschließt er, zu seinem Vater zu fahren, mit dem er kaum Kontakt hat. Zunächst verbringt er dort eine tolle, aufregende Zeit. Denn sein Vater lebt ein ganz anderes Leben als das, was er kennt. Irgendwann dämmert es Juri aber, dass hinter all den Spinnereien und Verschwörungsgedanken etwas ganz schön Gefährliches steckt, aus dem er schnellstmöglich wieder herauskommen muss… Ein nachdenkliches, politisches und gesellschaftliches Buch! (Fischer)

World Runner – Die Jäger – Thomas Thiemeyer

Tim ist Runner. Das heißt, er versteckt und sucht Geocachs, die an gefährlichen und kaum zu entdeckenden Orten versteckt sind. Die Suche wird live im Internet gestreamt. Nicht selten riskieren die Runner ihr Leben, um Ruhm und Erfolg einzuheimsen. Als ein Wettbewerb ins Leben gerufen wird, bei dem 100 Gamer mitmachen können, beginnt ein lebensbedrohlicher Wettkampf. (Arena)

Spellslinger – Karten des Schicksals – Sebastien de Castell

Kellen lebt in einer magischen Welt, in der man entweder zu den magielosen Dienern oder den Zauberern gehört. Als Sohn des Magieranführers werden bei seiner ersten magischen Prüfung alle Augen auf ihn gerichtet sein. Es gibt nur ein Problem: Seine Kräfte haben sich kaum entwickelt. Mit ein bisschen Scharfsinn und Trickserei schafft er es dennoch, den 1. Kampf für sich zu entscheiden. Doch dann lüftet seine kleine Schwester, eine begnadete Magierin, vor allen Leuten sein Geheimnis… (dtv)

The fight you live – Steve Whitburn

Leah ist eine begnadete Schachspielerin. Wenn es nach ihrer ehrgeizigen Mutter ginge, würde sie den ganzen Tag nichts andere tun. Doch Leah hat das Gefühl, sich selbst gar nicht richtig zu kennen. Als sie für einen Wettkampf in New York ist, erfährt sie von illegalen Underground-Turnieren im Schaben: Schachspielen und Boxen im Wechsel. Genau die richtige Kombination, die Leah braucht, um Leidenschaft und Adrenalin zu spüren. (Oettinger)

clb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.