Vorlesespaß mit Wolle #4 – Bastelanleitung

Hier findet ihr unsere Bastelanleitung zur vierten Ausgabe des Vorlesespaß mit Wolle – natürlich passend zu unserem Bilderbuch “Der Mäuseritter.

Material:

  • Eierkarton
  • Tonpapier
  • Tuschkasten/Pinsel/Wasserbehälter
  • Buntstifte/Edding
  • Pfeifenputzer
  • Wackelaugen
  • Pappkarton
  • Toilettenpapierrolle/Küchenrolle
  • Schere
  • Kleber

Anleitung:

  1. Für die Mäuse zuerst die Schälchen aus dem Eierkarton schneiden.
  2. Im Anschluss werden diese in der gewünschten Mäusefarbe mit Tusche oder Acryl angemalt.
  3. Sobald die Farbe getrocknet ist, die Wackelaugen aufkleben oder mit dem Edding welche malen.
  4. Gemalte oder aus schwarzem Tonpapier ausgeschnittene Schnurrbarthaare aufkleben.
  5. Aus Tonpapier kleine Mäuseohren ausschneiden. Innen weiß oder rosa bemalen, alternativ farbiges Papier nehmen. Die Ohren hinten am Schälchen ankleben.
  6. Ein Stück vom Pfeifenputzer abschneiden und daraus ein Mäuseschwänzchen formen. Anschließend unten ans Schälchen festklemmen bzw. biegen.

Schon sind die kleinen Mäuse fertig! Wer jetzt noch Lust hast, kann für seine kleinen Mäuse eine tolle Burg basteln. Wie das geht, erfahrt ihr hier:

  1. In den Pappkarton schneidet man rundherum die Burgzinnen hinein.
  2. Auf Küchenrolle/Toilettenpapierrolle Fenster malen und aus Tonpapier (Kreis ca. 8 cm bis zur Hälfte einschneiden) ein Dach formen. Mit Kleber auf die Rollen kleben.
  3. Die fertigen Rollen in die Ecken des Kartons kleben.
  4. Mit Buntstiften/Edding ein paar Ziegelsteine an den Rand malen.
  5. Zum Abschluss ein großes Burgtor aufmalen.

Nun haben die kleinen Mäuse ein Zuhause!

clb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.