3D-Druck im Schiller40

Habt ihr schon beim EasterCoding von MINTmagie vorbeigeschaut? Dort wird euch vom 05.-16. April das Coding, also Programmieren, und der 3D-Druck erklärt! Viel besser ist es natürlich, wenn man das Ganze selbst ausprobieren kann. In Wolfsburg habt ihr dazu die Möglichkeit und zwar im Schiller40.

Das Schiller40 ist der Coworking Space Wolfsburgs. Angesiedelt in der neuen Markthalle sind Digitalisierung und Innovationen hier nicht nur leere Begriffe – sie bilden das Herzstück des Projekts. Hier finden sich verschiedenste digitale Technologien, die auch von den Bürgerinnen und Bürgern Wolfsburgs genutzt und getestet werden können.

In Kooperation mit der Schule 42Wolfsburg, die IT-Fachkräfte ausbildet, gibt es im Fab-Lab 3D-Drucker und Scanner. Einführungen finden aktuell Corona bedingt nicht statt. Nutzen kann man die Drucker als Privatperson dennoch. Natürlich unter Einhaltung der bekannten Abstands- und Hygieneregeln.

Ihr wollt euch selbst mal im 3D-Druck ausprobieren? Für weitere Informationen besucht das Schiller40 einfach im Internet, ruft an oder schreibt eine Email. Die Kontaktdaten findet ihr unten.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Testen und Tüfteln in der digitalen Markthalle!

Das Wichtigste auf einen Blick: 

cb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.