DIGITALER FAMILIENDIALOG 2021

Das Bündnis für Familie Wolfsburg startet in Kooperation mit dem Geschäftsbereich Jugend der Stadt Wolfsburg und dem Bildungshaus Wolfsburg ein neues Format.

Der Digitale Familiendialog bietet Vorträge zu aktuellen familienrelevanten Themen und fördert den Austausch mit den Referent*innen und Teilnehmer*innen des Plenums.    

Am Dienstag, 16.03.2021 von 19.00 – 20.00 Uhr lautet das Motto”Jetzt sind wir mal dran!” – Wie ticken Jugendliche? Die SINUS-Jugendstudie 2020. Referentin ist Felicitas Richter, SINUS:akademie   

In ihrem Vortrag schildert Frau Richter die Lebenswelten der Jugendlichen anhand der SINUS Jugendstudie 2020. Neben Erkenntnissen zum Freizeitverhalten und Vorlieben wird insbesondere der Umgang der Jugendlichen mit der Corona-Pandemie thematisiert.

Hieraus resultiert ein breit gefächertes Themenspektrum, das mit den Wolfsburger Jugendexpert*innen und den Wolfsburger Jugendlichen intensiv diskutiert wird. 

Felicitas Richter verfügt über eine langjährige Berufserfahrung als Lehrkraft und Schulseelsorgerin. Sie ist Lehrbeauftragte für Erwachsenenbildung (KSHB), Lehrtrainerin und war 3 Jahre Therapeutin in einer Mutter-Kind-Klinik.

Seit 15 Jahren ist sie Elternkursleiterin, Eltern-Medien-Beraterin und Eltern-Coach. Als Autorin hat sie mit dem Ratgeber “Schluss mit dem Spagat! Wie Sie aufhören, sich zwischen Familie und Beruf zu zerreißen“ weitere Bekanntheit erlangt.  

Gäste im Plenum sind:                                                                                 

Stadträtin Iris Bothe – Dezernentin für Jugend, Bildung und Integration  

Christopher Donath  – Geschäftsführer Stadtjugendring Wolfsburg e.V.           

Lena Stumpe – Sozialpädagogin Jugendzentrum Haltestelle               

Alan Pavkovic  – Teamer und Besucher des  FZH Detmerode                    

Sophie Koxholt – Vertreterin Jugendbeirat                          

Niklas Rother – Vertreter Stadt-Schüler*innen-Rat                                                                                                                

Die Links zu den verfügbaren Streamingkanälen und weiteren technischen Informationen finden Sie unter: 

www.familienblog-wolfsburg.de oder direkt unter  https://jugendraumgeben.de/familiendialog/ 

Der Stream ist auch nach der Veranstaltung weiter verfügbar. 

Mit freundlicher  Unterstützung der Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg und der Stadt Wolfsburg kann der Vortrag allen Interessierten kostenfrei angeboten werden. 

Eine Anmeldung oder Registrierung ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.