Bundesweiter Vorlesetag Lernzentrum Fallersleben

Vorlesen mit Greenscreen

Durch die aktuellen Umstände war es dieses Jahr leider nicht möglich wie die vorherigen Jahre, den Schulklassen zur Feier des Tages ein Buch vorzulesen. Doch in diesem technisch fortgeschrittenen Zeitalter wurde auch hier eine Lösung gefunden. Mit der kostenlosen App iMovie wurde eine Kollegin gefilmt, wie sie das Buch „Armstrong“ von Torben Kuhlmann vorliest. Besonders an dieser App ist die Möglichkeit, den Greenscreen-Effekt nutzen zu können.

Das Video wurde am Bundesweiten Vorlesetag den Klassen 5 und 6 gezeigt.

Was ist ein Greenscreen überhaupt?




Bei der Greenscreen-Technik wird eine Person vor einer grünen Leinwand gefilmt. Dabei wird die grüne Farbe durch ein Hintergrundbild oder durch einen Film ersetzt. Diese Technik wird z. B. bei Nachrichtensprechern genutzt, hinter denen ein Video oder eine Grafik erscheint.


Da wir in der Bibliothek keine grüne Leinwand haben, haben wir improvisiert und grüne DIN A3-Seiten an die Wand geklebt, geformt zu einen grünen Rechteck. Das Grüne wird dann im Nachhinein durch die Seiten des Buches ersetzt, die vorher gescannt und bearbeitet wurden.

-Lea Horn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.