Neue Schaufenster-Ausstellung „Morgenstadt Wolfsburg“

Schüler*innen präsentieren Arbeiten zu nachhaltiger Stadtentwicklung

Auf Initiative des Referats Repräsentation, Internationale Beziehungen und der Stadtbibliothek wurde im Rahmen der Deutschen und Europäischen Nachhaltigkeitstage am letzten Mittwoch, 30. September, das Schaufenster „Morgenstadt Wolfsburg“ mit den Ergebnissen des Projekts „wohnsionär“ der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule am Alvar-Aalto-Kulturhaus präsentiert.

Die Einladung zur Gestaltung des Schaufensters unter dem Hashtag #tatenfuermorgen wurde über die Wolfsburger Lernzentren gestreut. Die Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule (HNG) meldete daraufhin Interesse für das aktuelle Seminarfach „wohnsionär“ an. Betreut wird das Seminarfach des 13. Jahrgangs von Lehrerin Sandra Meier (HNG) sowie im Auftrag der NEULAND Stiftung Wolfsburg von der ABENTEUERHAUS GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.