Osterdeko aus alten Büchern

Ostern naht! Und auch wenn man dieses Jahr auf große Familienfeste verzichten muss, kann man es sich dennoch mit schöner Dekoration – zum Beispiel aus alten Büchern – über die Feiertage daheim gemütlich machen.

Beim Frühjahrsputz sortiert mensch auch das eine oder andere alte Buch aus. Doch aus gutem Grund fällt es den meisten schwer, diese einfach zu entsorgen. Bücher besitzen immerhin einen großen ideellen Wert für uns. Tatsächlich kann man aus alten Büchern viel mehr machen, als Papiermüll!

Eine Osterhasen-Girlande zum Beispiel: http://www.bookogami.de/hasen-girlande/

Oder Aufhänger aus Ostereiern und – hasen: https://leckerekekse.de/wordpress/basteln-mit-alten-buechern-osterdeko/

Auch das Falten von Buchseiten ist nicht schwer. Die Vorlage zeigt Ihnen drei Spalten mit Zahlen an. Die erste Seite steht für das Blatt. Die zweite für die erste Markierung und die dritte für die zweite Markierung. Messen Sie beide Markierungen mit einem Lineal entlang der Buchseite von oben nach unten ab. Falten Sie dann an der ersten Markierung die Buchseite von oben nach unten – und an der zweiten Markierung die Buchseite von unten nach oben. Hier finden Sie Vorlagen: https://foldedbookart.co.uk/ Weitere Anleitungen gibt es auf youtube.

Lassen Sie Ihre Fantasie ein wenig schweifen, mit Sicherheit entstehen auch Schmetterlinge, Blumen oder andere Frühlingsboten aus den alten Buchseiten und verzieren bald die ganze Heimstatt!

Werden Sie auch bei den Materialien kreativ – Nicht nur die Buchseiten, auch anderes altes Papier oder Stoffe können zum Einsatz kommen. Vielleicht finden Sie noch Naturmaterialien in Ihrem Garten, auf Ihrem Balkon oder beim Spaziergang.

Nicht zuletzt kann der Bastelspaß die ganze Familie auch per Videokonferenz zusammen bringen. Basteln Sie gemeinsam vor der Kamera, geben Sie sich gegenseitig Tipps und präsentieren Sie sich Ihre Ergebnisse.

Viel Freude!

MEH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.