Online-Services der Stadtbibliohek

Die Onlinedienste der Stadtbibliothek werden auch für Neukunden ohne Ausweis nutzbar.

Wer jetzt zu Hause nicht auf Medien der Stadtbibliothek verzichten möchte hat die Möglichkeit auf die Onleihe zuzugreifen. Stadträtin Iris Bothe erklärt:

“Die Onlinedienste der Stadtbibliothek wie die Onleihe, die Munzinger-Datenbanken (kostenfreie Personen-, Sport-, Pop- und Länderarchive), Britannica Library (alle Fachgebiete für Kinder, Schüler, Jugendliche, Studenten und Erwachsene), der Press Reader (freier Zugang zu den aktuellen Ausgaben von über 7.000 internationalen, nationalen und regionalen Tageszeitungen aus 100 Ländern in über  60 Sprachen) und ganz besonders das Brockhaus E-Learning Schülertraining (Fächer Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Mathematik) werden auch für Neukunden ohne Ausweis nutzbar“.

Dies bietet die Verwaltung angesichts der vorübergehenden Schließung ab sofort an. Das bedeutet, dass die Unterschrift und die Zahlung der Jahresgebühr für den Nutzer*innenausweis nachgeholt werden können. 

Der Nutzer*innenausweis kann ganz problemlos per Mail (stadtbibliothek@stadt.wolfsburg.de), über die Telefonnummer 05361-28-2530 (10-14 Uhr) oder die Bibliomail (https://ebibliothek.stadt.wolfsburg.de/Service-und-Kontakt/Kontakt) erworben werden. Dabei geht es in erster Linie um die Anmeldung und die Anmeldedaten, mit denen man sich von zu Hause aus auf den Plattformen der Onlineservices einloggen kann. Die Gültigkeitsdauer der Bibliotheksausweise kann ebenfalls per Telefon, Mail oder über Bibliomail verlängert werden.  

Die Onleihe ist über jeden Internetanschluss zugänglich. Sie bietet eine große Auswahl an E-Medien. Darunter E-Books, E-Magazine, Hörbücher und auch Filme. Allein für Kinder und Jugendliche sind über 2500 Medien verfügbar. Hinzu kommen über 1300 E-Medien in der Kategorie „Schule und Lernen“: Der Unterricht zuhause sowie die Vorbereitung auf Abschlussprüfungen kann mithilfe der Onleihe erleichtert werden. Angesichts der Corona-Krise und den Einschränkungen des öffentlichen Lebens, baut das Team der Stadtbibliothek die Auswahl der E-Medien nun verstärkt aus. 

Die Bedienung der Onleihe ist einfach und intuitiv. Mithilfe der Suchleiste kann man gezielt nach dem gewünschten Genre, einem Titel oder einem Stichwort gestöbert werden. Auf der Startseite bieten sich außerdem „Neuzugänge“, „am meisten ausgeliehen“ und andere Empfehlungen an. 

Auch ohne Login ist das Angebot der Onleihe sichtbar. Wer interessiert ist, kann also zunächst stöbern, bevor die Anmeldung erfolgt. 

Für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre ist der Bibliotheksausweis kostenlos. Die Ausleihe der E-Medien erfolgt unkompliziert mithilfe der persönlichen Zugangsdaten. Die Medien können sowohl über den PC, als auch mit der Onleihe-App auf Tablet und Smartphone geöffnet werden. 

Das Team der Stadtbibliothek unterstützt bei der Anmeldung sowie bei allen Fragen rund um die Nutzung der Onleihe.

Quelle Beitragsbild: https://pixabay.com/photos/children-win-success-video-game-593313/

MEH

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.