Feinfühligkeit trifft auf Berufsleben – Buchempfehlung

Das Thema Hochsensibilität erfährt immer mehr Aufmerksamkeit. Ende der 90er prägte die Psychologin Elaine Aron den Begriff mit ihrem Buch „The Highly Sensitive Person: How to Thrive When the World Overwhelms You“. Inzwischen gibt es zahlreiche Foren, Webseiten und Bücher, die Aufklärung und Ratschläge bieten. Eines davon möchte ich besonders empfehlen:

„Feinfühligkeit trifft auf Berufsleben – Wie Sie Beruf und Ihr Naturell in Einklang bringen können“ von Nicole Lindner

„Dieser Ratgeber beschreibt in einer angenehm unterhaltenden Weise die typischen Probleme und Herausforderungen, vor denen viele feinfühlige Menschen im Berufsleben stehen. Gleichzeitig werden Lösungsmöglichkeiten und viele praktische Alltagstipps aufgezeigt, wie man die richtige Balance zwischen Feinfühligkeit und den Anforderungen des heutigen Berufslebens finden kann.

Dieses Buch ist ein Mutmacher. Es motiviert Feinfühlige trotz einiger Herausforderungen zu ihrem Naturell und besonders zu ihrer empathischen Gabe zu stehen. Das große Ziel, Erfüllung und Zufriedenheit im Berufsleben zu finden, wird es immer wert sein.“

amazon.de
Bildquelle: Nicole Lindner

Frau Lindner fundiert ihre Weisheiten mit wissenschaftlichen Belegen oder Erfahrungsberichten. Sie schafft eine gute Balance zwischen Erfahrungsberichten, Zitaten von anderen Autor*innen/Wissenschaflter*innen und ihren eigenen Worten. Somit ist das Buch sehr abwechslungsreich gestaltet – und enthält viele wertvolle Inhalte.
Am Ende des Buches versteht man, was mit Hochsensibilität bzw. Feinfühligkeit gemeint ist, kann sich selbst hinsichtlich der eigenen Sensibilität gut einschätzen und ist gerüstet mit reichlich Ratschlägen zur Meisterung des beruflichen Alltags. Die Lektüre verschafft einem Mut und inspiriert zu eigenen Erkenntnissen. Ich habe das Buch bereits in privaten Kreisen weiterempfohlen und kann es jedem – egal ob hochsensibel oder nicht – empfehlen, der*die sich in seinem*ihrem Leben unglücklich/gestresst fühlt und den nötigen Anschwung braucht, um etwas zu verändern.

Die Autorin Nicole Lindner ist Sozialpädagogin und Trainerin für Biografisches Arbeiten. Früher arbeitete sie nach einer kaufmännischen Ausbildung in der Wirtschaft. Heute unterstützt sie in Teilzeit Senior*innen und Menschen mit Behinderung. Nebenbei bereibt sie die Webseite meinweg-deinweg speziell für „Feinfühlige“. Dort veröffentlicht sie außerdem Blogartikel rund um das Thema Hochsensibilität und verwandte Bereiche.

„Heute kann ich sagen, dass ich das mache, wozu ich mich berufen fühle: Empfindsame Menschen in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen und Orientierung zu bieten. Meine wichtigste Qualifikation hierbei ist meine feinfühlige Ader und die Fähigkeit, mich empathisch in mein Gegenüber einzufühlen – ohne jedoch bevormundend zu sein.“

meinweg-deinweg.de
Bildquelle: Nicole Lindner

MEH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.