JCFilmeDeineneigenenBuchtrailer

JULIUS-CLUB -„Filme deinen eigenen Buchtrailer“

Am 7. und 8. August fand im Lernzentrum des Alvar-Aalto-Kulturhauses  in Kooperation mit dem Medienzentrum die Veranstaltung „Filme deinen eigenen Buchtrailer“ statt.

Sechzehn Kinder im Alter von 10 bis 14 waren bereit, Ihren eigenen spannenden Trailer für ein JULIUS-CLUB-Buch zu drehen.

Aber was ist eigentlich ein Buchtrailer?

Kurz gesagt, ein kurzer Videoclip, der etwas vom Inhalt des Buches wiedergibt und zum Lesen anregt.

Am ersten Tag haben sich die Kinder erstmal kennengelernt, um die Stimmung ein wenig zu lockern. Des Weiteren stand ein wenig Theorie auf dem Programm, bei der die Kinder einiges über die verschiedenen Buchtrailerarten und Kameraperspektiven gelernt haben. Nachdem die Theorie abgeschlossen wurde, durften die Kinder endlich selbst aktiv werden, in dem sie in ihrem eigenen kurzen Buchtrailer ihrer Kreativität freien Lauf ließen. Dies geschah auf unterschiedliche Art und Weise und an unterschiedlichen Drehorten, wie zum Beispiel der Kinder- und Jugendbibliothek oder dem Magazin der Stadtbibliothek.

Am darauffolgenden Tag wurden zuerst die Ergebnisse des vorherigen Tages vorgestellt. Sowohl die Kinder als auch die Veranstalter waren begeistert! Im Anschluss bekamen die Kinder die Aufgabe einen Buchtrailer zu einem JULIUS-CLUB-Buch zu erstellen. Manchen Gruppen fiel diese Aufgabe leichter, anderen ein wenig schwerer. Nachdem aber die ersten Ideen in den Gruppen ausgetauscht wurden, waren die Kinder begeistert und fingen an, sowohl in den Gebäuden als auch in der freien Natur ihre Trailer aufzunehmen. Gegen 16 Uhr wurden die Eltern der Kinder eingeladen, um sich die Ergebnisse anzuschauen. Sowohl Kinder als auch Eltern und Veranstalter waren sichtlich begeistert. Es waren viele lachende und strahlende Gesichter zu erkennen, die Veranstaltung war ein voller Erfolg.

Fabian Urbanek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.