Mit den Händen werken

Mit den Händen werken“ lautete das Motto des Brückenfestes, welches alle zwei Jahre am Detmeroder Markt stattfindet.

Das diesjährige Brückenfest fand am Freitag, 21. Juni statt. Neben den Künstlern Ruthild Tillman und Rainer Scheer boten viele Institutionen aus dem Stadtteil Bastelangebote für die Grundschüler der „Bunten Grundschule“ an.

Das Bastelfest begann bei strahlendem Sonnenschein um 9.00 Uhr und lieferte für die Kinder ein abwechslungsreiches Programm, sodass für jeden etwas Spannendes dabei war.

Auch wir, die Stadtteilbibliothek Detmerode, waren mit einem Bastelstand vertreten. Wir gestalteten Masken mit Federn, Pailletten und Washi-Tape.

Für die Jungen boten wir Superheldenmasken an, unter anderem „Batman-Masken“ sowie „The Flash-Masken“. Diese Superheldenmasken waren für die Erst- und Zweitklässler der absolute Hit, sodass wir mit dem Basteln gar nicht mehr hinterher kamen.

Neben den Masken falteten und gestalteten wir „Monster-Lesezeichen“. Die Lesezeichen lassen sich leicht falten und anschließend nach Belieben gestalten. Hier waren der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Von lustigen Monstern mit krummen Zähnen bis hin zum Papagei war alles dabei.

Gemeinsam hatten wir viel Spaß beim Basteln und Gestalten der Lesezeichen und Masken. Schnell wurde deutlich, dass der Zeitraum von 9 bis 13 Uhr viel zu kurz war und die Kinder gerne länger kreativ gewesen wären.

Wir freuen uns auf das nächste Brückenfest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.