Lesung Valija Zinck „Drachenerwachen“


Als  Vorgeschmack auf den JULIUS-CLUB 2019, der am Freitag, 21. Juni im Alvar-Aalto-Kulturhaus eröffnet wird, liest die beliebte Kinderbuchautorin Valija Zinck am Donnerstag, 9. Mai, 16 Uhr aus ihrem Buch „Drachenerwachen“ in der Stadtbibliothek im Alvar-Aalto-Kulturhaus.

Der fantastische Roman wurde auf der Leipziger Buchmesse mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet und richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. Das Buch ist dieses Jahr im JULIUS-CLUB vertreten.

Cornelia Funke sagt dazu: »Valija Zinck ist eine aufregende neue Stimme unter den Geschichtenerzählern dieser Welt. Hätte ich sie als Kind in den Regalen meiner Bücherei flüstern hören, hätte ich mich wie ein erfolgreicher Schatzjäger gefühlt und sie gleich nach Hause getragen.«

Inhalt
Johann und Janka trauen ihren Augen nicht, als sie einen lebendigen Drachen bei ihrer Nachbarin Frau Tossilo entdecken. Im achten Stock! Mitten in der Großstadt! Doch der Drache ist nur versehentlich bei Frau Tossilo gelandet. Er gehört in Wirklichkeit einem internationalen Energiekonzern, der Großes mit ihm vorhat und ihn um jeden Preis zurückhaben will. Plötzlich ist Frau Tossilo spurlos verschwunden. Gemeinsam mit dem Drachen machen sich Janka und Johann auf die Suche nach ihr und stürzen sich in ein großes Abenteuer …

Valija Zinck, 1976 in Ingolstadt geboren, arbeitet seit über fünfzehn Jahren als Tanzpädagogin und freischaffende Choreografin und lebt mit ihrer Familie in Berlin. Nach „Jakob und die Hempels unterm Sofa“ und „Penelop und der funkenrote Zauber“, das mehrfach ausgezeichnet wurde, ist „Drachenerwachen“ ihr dritter Kinderroman.

Der Eintrtitt ist frei!

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.