Bilderbuchsonntag 2019

Es war mal wieder soweit, das  Wolfsburger Lesenetzwerk aus Bürgerstiftung, Bildungshaus mit Stadtbibliothek, Volkshochschule  und Medienzentrum und den Koordinatorinnen der Vorlesepaten  hatten zum jährlichen Bilderbuchsonntag eingeladen und es war wie jedes Jahr ein voller Erfolg!

An einen sonnigen Sonntag fanden sich 600 Kinder  und Eltern im Alvar-Aalto-Kulturhaus, der Heimat der Stadtbibliothek in Wolfsburg, zu vielen tollen Workshops, spannenden Bilderbuchkinos und unzähligen weiteren Events, ein.

Von 11 bis 16 Uhr konnten Kinder und Eltern in die spannende Welt der Bilderbücher eintauchen, neue Autor*innen und Bücher kennenlernen, gemeinsam basteln, aber auch neue coole Apps im „App-Check“ austesten.

Der Eintritt war selbstverständlich für alle unsere Gäste kostenfrei.

Schon in der Eingangshalle steppte der Bär. Wolle Wolfsburg hatte sich extra für die Kinder bereit gemacht und sorgte wie immer für strahlende Gesichter bei den Kindern und schmunzelnde Eltern. 

Über mehrere Hörsäle fanden zu jederzeit verschiedene Events statt. Alle Events waren für sich einzigartig und ein riesengroßer Erfolg!

Selbst der Bücherbus sorgte mal wieder für staunende Kinderaugen. Er hatte sich ebenfalls zu den Feierlichkeiten eingefunden und bot, neben dem sowieso schönen Sortiment an Büchern, noch das eine oder andere Bilderbuchkino!

Für alle Kinder, die durch verschiedene Lesungen und andere Events  Lust bekommen hatten, auch zu Hause weiter in Büchern zu lesen und zu lachen, stand die Kinderbibliothek über den kompletten Zeitraum für alle Gäste bereit.

Alles in allem war der Bilderbuchsonntag mal wieder ein Riesenerfolg. Ein riesiger Dank an alle Autoren, Mitarbeiter und Helfer, doch vor allem ein riesiger Dank an euch Gäste, ohne euch wäre das Event nicht das geworden, was es im Endeffekt war!

Bis zum nächsten Jahr!

Luc Meeh, Fabian Urbanek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.