Vorschüler entdecken die „Pippilothek“

Heute besuchte uns die Vorschulgruppe der katholischen Kindertagesstätte St. Elisabeth.

Dem Team der Einrichtung ist es wichtig sowohl die Kinder, als auch die Eltern bei vielfältigen Erziehungsaufgaben zu unterstützen.  Deshalb kooperieren Sie u.a. mit der Stadtteilbibliothek Westhagen, um damit Sprachbildung zu fördern. Dabei findet gleichzeitig auch Leseförderung statt.

Die Kinder hörten gespannt der Geschichte von der „Pippilothek???“ zu. Anschließend suchten sie die Füchse und Mäuse aus der Geschichte in den Räumen der Bibliothek. Was für ein spannendes Such-Spiel!

Dabei entdeckten die Kids auch andere Bücher und Medien, in denen Füchse und Mäuse abgebildet waren.

Die Kids waren fleißig dabei und konnten alle verstecken Füchse und Mäuse finden.

 

NT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.