“LitinWOB” – Zwei Autoren, ein neues Literaturformat

Die beiden Wolfsburger Autoren Tobias Tantius und Christoph Peter Ehrlich waren gestern in der Bibliothek, um uns zu erklären, was es mit “Lit in WOB” auf sich hat. Nur soviel vorweg: es soll keine “Literatur-Bundesliga” werden, vielmehr möchten die beiden mit “LitinWOB” die Kleinkunst, junge Autoren und Startups fördern, die zum ersten Mal “das Licht der Öffentlichkeit” entdecken wollen. Aber auch Wolfsburger Literaturschätze wollen sie heben…Seht selbst in diesem Beitrag!

[wpvideo BNdTkiN3]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.