“Lebensmittel sind ihren Preis wert” – Ausstellung in Detmerode

Im Fenster der Stadtteilbibliothek Detmerode läuft momentan eine Ausstellung zum Thema “Lebensmittel sind ihren Preis wert”. Die Plakate wurden von der 10. Klasse der Waldorfschule und ihrer Lehrerin Frau Mucha entworfen. Die Schülerinnen und Schüler möchten mit dieser Plakat-Aktion auf die Thematik aufmerksam machen, dass allein in Niedersachsen 9 Millionen Schweine leben, von denen der Großteil unter tierunwürdigen Bedingungen in sehr engen Ställen ohne Licht und frische Luft lebt. Umfragen zu Folge, wären sogar 80% der Deutschen bereit mehr Geld für Lebensmittel zu zahlen, wenn die Haltungsbedingungen im Sinne des Tierwohles wären.

Fenster in Detmerode
Das Fenster in der Stadtteilbibliothek Detmerode.

“Wir möchten zum Nachdenken anregen, dass uns Tiere, die unsere Lebensmittel liefern, nicht gleichgültig sein sollen”, so die Klasse 10 der Waldorfschule und ihre Lehrerin Frau Mucha.

Mit den Plakaten nimmt die 10. Klasse sogar an dem Schülerwettbewerb: “Echt Kuhl” des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung teil, der 2016 unter dem Motto “Tierwohl – Eine Frage der Haltung!” steht.

He

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.