“Erzählen ist schöner als vorlesen” – Märchenerzählerin in der Heinrich-Nordhoff- IGS

Elisabeth Molder-Beetz  erzählte gestern dem gesamten 5. Jahrgang der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule (IGS) in der Bibliothek spannende und lustige Märchen: Die Märchen von Mausehaut, Jorinde und Joringel, Steinsuppe und Sterntaler und viele mehr wurden mit dem Kamishibai-Theater und zum zauberhaften Klang von Klangschalen lebendig.

Elisabeth Molder-Beetz vor dem 5. Jahrgang der Heinrich-Nodhoff-Gesamtschule
Elisabeth Molder-Beetz vor dem 5. Jahrgang der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule

Gebannt folgten die Kinder den z.T. unbekannten Märchen und stellten viele Fragen. Außerdem mussten Märchenrätsel gelöst und Märchensprüche geraten werden. Die in manchen Märchen vorkommenden alten Begriffe wie z.B. „Ellenlang“ waren nicht allen bekannt. Frau Molder-Beetz erklärte und wollte wissen, was ihnen an den Märchen denn am besten gefallen hatte… da waren sich alle einig: erzählen ist noch viel schöner als vorlesen.

Schwieger, Schulbibliothek Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule (IGS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.