“Leila legt los” – Bilderbuchkino in der Kinderbibliothek

Passend zum  Bundesweiten Vorlesetag wurde ein Bilderbuchkino in der Kinderbibliothek Wolfsburg präsentiert. 21 Kinder aus der Igelgruppe der St. Annen Kindertagesstätte schauten sich gespannt das Bilderbuchkino „Leila legt los“ von Andrea Hensgen und Katja Jäger an.

Quelle: buecher.de
Quelle: buecher.de

Die Geschichte handelt vom Schwein Leila, das unbedingt Polizistin werden möchte. Ihre allererste Aufgabe ist es, den stadtbekannten Schurken „Borky the Kid“ dingfest zu machen. Wird sie es schaffen, „Borky the Kid“ zu schnappen? Und was wird aus ihrem Traum, Polizistin zu werden?

Kollegin Katrin Bökelmann erzählt die Geschichte
Kollegin Katrin Bökelmann erzählt die Geschichte von Leila

Wenn Du wissen möchtest, wie es mit Leila und ihrem großen Traum weiter geht, kannst Du Dir das Bilderbuch gern bei uns ausliehen und selbst nachschauen. Das Buch ist in der Stadtteilbibliothek Hansaplatz (M1408526) und in der Fahrbibliothek (M1408527) ausleihbar.

Nach dem Bilderbuchkino fragten wir die Kinder, was sie denn später mal werden möchten. Einige möchten Polizist werden wie Leila, andere Feuerwehrmann und sogar Spider-Man oder Iron Man, um die Welt zu retten.

P1020008

Auch Azubine Marianne Weidlich gefiel das Buch
Auch Azubine Marianne Weidlich gefiel das Buch

Im Anschluss konnten sich die Kinder in der Kinderbibliothek austoben und diese erkunden.

Marianne Weidlich und Marle Düring

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.