“Wer schon mal mit Büchern umzog”…

…weiss, wie schwer und unhandlich Bücherkartons sind!”. In über 200 Bücherkartons haben Inna Günther und Carolin Knopf aus der Stadtteilbibliothek in Fallersleben “ihren” Medienbestand verpackt.

In Insgesamt 200 Bücherkartons wurde der gesamte Medienbestand in Fallersleben verpackt!
200 Umzugkartons für den gesamten Medienbestand!!

Die beiden sind sichtlich froh, dass sie die Kartons jetzt nicht auch noch transportieren müssen. “Die Kartons werden abgeholt und dann bis zum Ende der Renovierungsarbeiten – also voraussichtlich bis Anfang Oktober – eingelagert. Dinge, die nicht ins Lager wandern, finden ihren Platz während der Bauphase teilweise auch in anderen Zweigstellen des Bibliothekssystems.

Inna Günther ist erleichtert...
Inna Günther ist erleichtert…

Heute werden dann nur noch die leer geräumten Regale abgeholt, die bei der Wiedereröffnung der Fallersleber Stadtteilbibliothek im Herbst durch völlig neu designte Regalsysteme ersetzt werden.

...und auch ihre Kollegin Carolin Knopf, dass jetzt endlich alles verpackt ist!
…und auch ihre Kollegin Carolin Knopf, dass jetzt endlich alles verpackt ist!

Und hier zur Erinnerung was zum Merken:

Auf Grund von Renovierungsarbeiten schließt die Stadtteilbibliothek Fallersleben ab Freitag, 24. Juli. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Oktober 2015 andauern.

Die Leihfristen für entliehene Medien enden spätestens am Freitag, 4. September 2015 und können per Telefon (Tel. 05361 / 28 25 30), per Mail: stadtbibliothek@stadt.wolfsburg.de und über den Onlinekatalog (s. Website) verlängert werden.

Die Bibliotheksbenutzer aus Fallersleben nutzen während der Schließungszeit am besten die Bibliotheken im Alvar-Aalto-Kulturhaus. Das Datum der Wiedereröffnung wird in den Medien und auf Website der Stadtbibliothek bekannt gegeben: www.wolfsburg.de/stadtbibliothek

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.