Wir küren Wolfsburgs Stadtsieger! Vorlesewettbewerb 2015 in der Zentralbibliothek

Wir können uns noch gut an den Vorlesewettbewerb im letzten Jahr erinnern, aus dem Alina Karatas “überraschend” als Wolfsburger Stadtsiegerin hervorging. Jetzt ist es wieder soweit: am nächsten Mittwoch, 18. Februar um 15 Uhr findet der diesjährige Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs in der Zentralbibliothek im Aaltohaus statt. Es ist der mittlerweile 56. Wettbewerb des Deutschen Buchhandels und steht wie immer unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek - WN, 13.02.2014
Vorlesewettbewerb 2014 in der Stadtbibliothek – WN, 13.02.2014

Zum Stadtentscheid eingeladen sind 10 Wolfsburger Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen, die das Rennen auf Schulebene in Wolfsburg bereits für sich entscheiden konnten. Nächsten Mittwoch werden sie ihre Lese- und Vortragskompetenz erneut beweisen müssen  –   mit einem mitgebrachten Lieblingsbuch und einem für sie unbekannten Text.  Alle teilnehmenden Kinder erhalten eine Urkunde und einen Buchpreis. Die Siegerin oder der Sieger nimmt im März an der Bezirksentscheidung teil. Eine weitere Hürde bis zum Bundesfinale am 17. Juni ist danach nur noch der Entscheid auf Länderebene.

Mehr als 600.000 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen haben sich bisher beim diesjährigen Vorlesewettbewerb engagiert. Öffentliche Aufmerksamkeit für das Kulturgut Buch zu erregen, Leselust zu wecken und die Lesekompetenz der Kinder zu stärken, das steht als Ziel hinter dem Vorlesewettbewerb.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.