“Kaffeehauskultur”: zufriedene Gäste beim ersten Erzählcafé in der Zentralbibliothek

Am letzten Mittwoch trafen sich in der Kunstecke der Zentralbibliothek 11 Teilnehmer zum 1. Erzählcafé. Angeregt durch Aphorismen bzw. Zitate zum Thema Speisen und Getränke und durch einige vorgestellte Bücher entwickelte sich bald ein reger Austausch der Besucher. Dabei kamen bei Kaffee, Tee, Kuchen und Gebäck auch ganz persönliche Erlebnisse zur Sprache.

"Es ist angerichtet....."
“Es ist angerichtet…..”

Hier schon einmal die nächsten Erzählcafé-Termine zum Vormerken: Am Mittwoch, 12. November um 15 Uhr geht es um „Unsere liebsten Spiele“ und am Mittwoch, 3. Dezember ebenfalls um 15 Uhr heißt das Thema „Weihnachten im Spiegel der Zeiten“.

 

Zufrieden: Gastgeberin und Gäste
Zufrieden: Gastgeberin Monika Siebert (re.) und Gäste

Zum Abschluss noch ein Hinweis auf eines der vorgestellten Bücher: „War das lecker! : die Lieblingsgerichte unserer Kindheit“ (M1410148) kann unter der Signatur Xeo 2 War in der Zentralbibliothek entliehen werden. Neben Kochrezepten findet man darin auch viele Informationen zur Esskultur und Alltagskultur der 1950er, 1960er und 1970er Jahre.

 

Einladende Utensilien machen Lust auf den nächsten Termin...
Einladende Utensilien machen Lust auf den nächsten Termin…

 

Sie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.