Modelle und viele Ideen zum Westhagener Talente Festival 2012

„Westhagen – ein Stadtteil zum Wohnfühlen“ lautete der Titel einer Arbeitsgruppe von Schülern des Albert-Schweitzer-Gymnasiums. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Westhagener Talente“ erarbeiteten sie – in Zusammenarbeit mit der Autostadt – zahlreiche Vorschläge, Modelle und Entwürfe zur Verschönerung, Optimierung und lebensfreundlicheren Gestaltung des ab den späten 60er Jahren entstandenen Wolfsburger Stadtteils Westhagen, in dem auch heute noch viele Bauerwerke in Fertigbauweise existieren.

Ab ca. 13 Uhr stellten die Schüler ihre Ergebnisse in der Schul-und Stadtteilbibliothek den (trotzt starkem Regen) erschienenen Gästen, einschließlich Ortsbürgermeisterin Ludmilla Neuwirth vor.

Die entstandenen Modelle werden im Anschluss längerfristig in der Bürgerpassage Westhagen ausgestellt.

 RB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.