Medientipp – The King’s Speech

Erscheinungsjahr 2010
Bei uns in der Bibliothek: 2011
Regie: Tom Hooper
Mit:
Colin Firth: König Georg VI.
Geoffrey Rush: Lionel Logue
Helena Bonham Carter: Königin Elisabeth

Handlung:

The Kings Speech erzählt die Geschichte von King Georg VI., der seit frühster Kindheit an stottert. Nachdem sein älterer Bruder abdankt muss der eher schüchterne und zurückhaltende Georg widerstrebend den Thron einnehmen. Gezeichnet durch seinen Sprachfehler und sein fehlendes Selbstvertrauen, sucht er auf Anraten seiner Frau einen Sprachtherapeuten auf, der ihn mit Hilfe seiner unorthodoxen Methoden heilen soll. Durch seine provozierende Art lockt er den König systematisch aus der Reserve. Und am Ende verbindet sie eine lebenslange Freundschaft.

Kritik:

Dieses Prachtexemplar steht nun schon etwas länger bei seinen DVD Kollegen in den Regalen der Zentralbibliothek und der Stadtteilbibliothek Detmerode, hat vier Oscars, unter anderem für den besten Hauptdarsteller Colin Firth, und ist ständig ausgeliehen. Er zählt als einer der besten Filme aus dem Jahr 2011 und sollte unbedingt angesehen werden.

Aus der Reihe Medientipps im Tacho Magazin Mai12.

 

Jana + Jannik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.