Stadtbibliothek startet Serviceanalyse

Ab heute startet die Stadtbibliothek eine Serviceanalyse in der Zentrale im Aaltohaus und stadtweit in allen Filialen. Die laufende Auswertung der Ergebnisse soll Aufschluss darüber geben, welche Angebote und Dienstleistungen die Bibliothek verbessern kann.

Bibliotheksbenutzer bekommen dadurch die Möglichkeit, Lob, Kritik und andere Anmerkungen, die nicht unmittelbar vor Ort ausreichend behandelt werden können, auf Feedback-Formularen festzuhalten. Dafür wurden in allen Bibliotheksräumen Postkästen installiert, deren Inhalt täglich geleert und bearbeitet wird.

In allen Räumen: Briefkästen für Feedback-Formulare

Wünscht der Kunde eine Antwort auf seine Eingabe, so soll er sie so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb einer Woche erhalten.

Auch hier im Biblioblog und auf der Website werden die Nutzer in Kürze die Möglichkeit haben, den Feedback-Bogen online auszufüllen.

Kontakt: Uwe Nüstedt; Tel. 05361 / 28-2857,

uwe.nuestedt@stadt.wolfsburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.